2. Spektakuläres Vespa Zementbahn-Rennen 2022

Vespa Steilkurven-Fieber im Diatest Velodrom in Darmstadt

Vespa Rohrlenker Liebhaber und Helden der Rennbahn trafen sich beim zweiten Zementbahnrennen der Hoffmann-Rennstaffel in Darmstadt.

183 Vespa-Fahrer aus 9 Ländern – Deutschland, England, Schweiz, Österreich, Italien, Belgien, Frankreich, Schweden und Türkei – gaben ordentlich Gas auf dem 333 Meter langen, 6 Meter breiten Beton-Oval, dass bis zu 30° Neigung in der Kurve hat.

Auf einem der wohl weltweit größten Vespa-Rohrlenker-Veranstaltungen 2022 der Baujahre 1946-1957 wurde richtig Gas geben.

„Volles Rohr“ in der Steilkurve mit 30 Grad Neigung

Mit rund 60 -90 km/h fuhren die Vespisti mit ihren legendären Rohrlenkern von Vespa, Hoffmann, Acma, Douglas und Allstate ihre Runden in 4 Serien von 9 Minuten. Für eine Runde brauchten einzelne Fahrer 15 Sekunden, andere im gemütlichen und dafür gleichmäßigen Tempo auch gut 50 Sekunden.

Die Zeit war letztlich egal – entscheidend war und ist der Spaß, die Freude, das Adrenalin, das Steilkurven-Fieber – das Erlebnis mit einer „alten“ Rohrlenker-Vespa diese Steilkurven zu fahren. Das Grinsen jedes Fahrers war nach jeder der 4 Serien deutlich zu sehen – und hielt bei vielen noch länger an…

Meet & Greet vor & nach dem Fahren

Natürlich gehört der Austausch unter der großen Vespa Familie zu jedem Treffen und so wurde sich rege vor und nach dem Fahrten intensiv gefachsimpelt, geschraubt und sich für Touren oder Treffen verabredet. Viele der Teileahmer campierten die 3 Tage direkt an der Strecke in Wohnmobil, Anhänger oder Zelt.

Feierlich abgeschlossen wurde das 2. Zementbahn Rohrlenker Treffen am Abend durch Speiß & Trank im Velodrom.

Ganz herzlichen Dank an die Hoffmann-Rennstaffel e.V. für die Organisation & Ausrichtung dieser tollen Veranstaltung.

JustRide it – safe & with respect

Scroll to top
Translate »